Wir sagen Danke 

Übergabe der Spende an das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar

Einen ganz herzlichen Dank für die Spende in der unglaublichen Höhe von 2.200,00 € sagte Lisa-Marie Vetter vom Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe am 16. November 2018.  Mitglieder des Landesgruppenvorstandes der vbba NRW freuten sich sehr, diesen Betrag übergeben zu können. Seit Jahren ist es eine schöne Tradition geworden, eine Tombola am Rande des Landesgewerkschaftstags der vbba NRW durchzuführen. Der Erlös wird seit einigen Jahren für die Arbeit des Kinder- und Jugendhospiz Balthasar gespendet. Unheilbar erkrankte Kinder sowie ihre Geschwister und Eltern erhalten im Kinder- und Jugendhospiz Balthasar seit nunmehr über 20 Jahren Hilfe, Betreuung und eine Auszeit vom Alltag. Vielfältige Angebote und Therapiemöglichkeiten werden mit viel Freude und Optimismus, Zeit für jede/n Einzelne/n aber auch mit Zeit zum Trauern angeboten.

Die gute Idee zieht immer weitere Kreise und wird inzwischen von vbba-Aktiven aus ganz Deutschland unterstützt! Beim Bundesgewerkschaftstag, Bundestagungen, z.B. der vbba Frauen, bei Netzwerktreffen, vbba Seminaren und anderen Gelegenheiten zeigen vor allem vbba-Mitglieder bundesweit ihre soziale Ader und unterstützen Balthasar mit ihren kleinen und großen Spenden. Persönliche Initiativen mit vielfältigen Ideen sind dazu gekommen.

Wir freuen uns, dass all dies zu einem Rekordspendenbetrag beigetragen hat! Und so konnten tatsächlich 2.200,00 € an Frau Vetter für Balthasar übergeben werden! Wie schön!

Aus Besuchen im Hospiz wissen wir: Die Spende ist am richtigen Ort angekommen, da sind wir sicher!

Unser ganz herzlicher Dank gilt allen bundesweit, die diese Spende zugunsten des Kinder- und Jugendhospizes Balthasar zusammengetragen haben!

                                                                                   Annette von Brauchitsch-Lavaulx